Kinder mit verhaltensauffälligem Verhalten liebevoll begleiten

Pädagogische Arbeit ist immer auch Beziehungsarbeit und gerade im Kontext Kita von großer Bedeutung. Kinder, die Beziehungen herausfordernd gestalten – beispielsweise durch aggressives Verhalten wie hauen und beißen oder durch extreme Schüchternheit und hohe Ängstlichkeit – bringen selbst pädagogische Fachkräfte an ihre Grenzen. In diesem Seminar erhalten Sie theoretisches Grundlagenwissen in Bezug auf herausfordernde Verhaltensweisen bei Kindern im Kindergartenalter sowie praktische Ideen für Ihren Berufsalltag. Sie sind dazu eingeladen konkrete Fallbeispiele einzubringen, sich mit anderen Teilnehmer*innen auszutauschen und neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken. Sie haben die Gelegenheit Ihre eigene Haltung zu hinterfragen und mehr Klarheit zu gewinnen. Systemisch-lösungsorientierte Handlungsansätze helfen ihnen dabei, die Bedürfnisse der Kinder besser zu verstehen und unterstützen Sie in einem entspannteren Umgang miteinander.

Seminarinhalte:

  • Grundlagenwissen zum Thema „Verhaltensauffälligkeiten bzw. herausforderndes Verhalten“
  • Verschiedene Formen, z. B. Ängstlichkeit, Impulsivität, Aggressivität, Ablenkbarkeitund Sensibilität
  • Ursachen und Bedürfnisse hinter diesem Verhalten
  • Grundlagen des systemisch-lösungsorientierten Ansatzes
  • Reflexion Ihrer Rolle und Ihrer professionellen Haltung
  • Fallbesprechungen
  • Neue Handlungsmöglichkeiten und Lösungsstrategien

Referent

Dr. Peter Hiermann (Diplom-Psychologe, Systemischer Therapeut (DGSF) für Einzelne, Paare und Familien,
tätig im calaidoskop Institut und Praxis für systemische Beratung, Supervision und Bildung)

Die Veranstaltung ist für Fachkräfte aus dem Landkreis Börde kostenfrei.

Ort: Kulturfabrik Haldensleben, Gerikestraße 3a, 39340 Haldensleben

Teilnehmerinfo

Diese Veranstaltung ist geeignet für eine Anzahl von 10 bis 20 Teilnehmer:in.

• bereits angemeldet: 20
• freie Plätze: 0

Maximale Teilnehmerzahl ist erreicht. Ein Anmeldung ist aktuell nicht mehr möglich.

Zurück