2-tägiger Workshop: Vom "No" zum "Getting Yes"

Das Gelingen von (schwierigem) Umgang durch wirkungsorientierte Gesprächsführung

Referent: Peter Stieler, Investition Zukunft (Dipl. Sozialpädagoge, Jugendhilfekoordinator, BVEB zertifizierter Verfahrensbeistand, Umgangspfleger und Kurzzeittherapeut)

„Das Vertrauen gibt dem Gespräch mehr Stoff als der Geist.“ (Francois de La Rouchefoucauld)

Im angebotenen 2tägigen Workshop steht die Art der Gesprächsführung als entscheidendes Werkzeug für das Gelingen eines solchen im Focus. Einführend werden wir uns kurz mit den Funktionen, Aufgaben und Verantwortungsbereichen im Rahmen der notwendigen Rollenklarheit der einzelnen Funktionsträger befassen. Zudem gibt es einen Input über beobachtbares Verhalten von Kindern während schwieriger Umgangssituationen und deren fachlicher Deutungsnotwendigkeit.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Vermittlung der Bausteine der gelingenden und erfolgreichen Gesprächsführung im Kontext der Umsetzung gerichtlicher Entscheidungen oder vereinbarter Maßnahmen durch gebilligten Vergleich. Praxisnah soll an mitgebrachten Fällen und Videomaterial „trainiert“ und Kompetenzen gestärkt, erweitert und erworben werden.