Aktuelles

Alle Meldungen >

Viele Neugeborene unseres Landkreises erblicken im Klinikum in Halberstadt das Licht der Welt. Um diese Eltern mit unseren Angeboten zu erreichen, verstärken wir die Zusammenarbeit mit dem Landkreis Harz.

Endlich konnten sich die Koordinator*innen der lokalen Netzwerke Frühe Hilfen und Kinderschutz in Sachsen-Anhalt wieder abstimmen.

Das Zentrum Frühe Hilfen unterstützt den fachlichen Dialog der lokalen Netzwerke. Der Austausch von Erfahrungen und die fachliche Expertise von Prof. Dr. Jörg Fischer (Fachhochschule Erfurt) geben uns Koordinatorinnen regelmäßig neue Impulse für die Netzwerkarbeit im Landkreis Börde.

Der 17 stündige Kurs findet im Mehrgenerationenhaus Kroppenstedt statt.

Termine:
05.09.20 (ganztags)
06.09.20 (vormittags)
19.09.20 (ganztags)

Der Kurs schließt mit einer Prüfung und der Zertifikatübergabe ab. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sind Sie Vater oder Mutter und haben ein Problem mit Alkohol oder anderen Drogen?

Bist Du eine Jugendliche / ein Jugendlicher und hast das Gefühl, dass dein Papa oder deine Mama zu viel Alkohol trinkt und Du machst dir deswegen Sorgen?

Das NEST-Material richtet sich speziell an Fachkräfte in den Frühen Hilfen, um diese bei ihrer aufsuchenden Arbeit in Familien zu unterstützen.

> Es ist so konzipiert, dass es von Fachkräften mit unterschiedlichen professionellen Hintergründen in den Familien eingesetzt werden kann.
> Es besteht aus Arbeitsblättern, die sie je nach Gesprächs- und Beratungsanlass mit den Familien gemeinsam bearbeiten können.
> Es setzt an den Stärken und Kompetenzen der Familien an und zielt darauf ab.

Logo Kinderschutz Leitlinie

Kinderschutzleitlinie soll Fachkräften aus Medizin, Pädagogik und Jugendhilfe dabei helfen, bei Fällen von Kindeswohlgefährdung angemessen zu reagieren und zusammenzuarbeiten.

NEST-Material

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen hat neues NEST-Material für Fachkräfte in den Frühen Hilfen zur Unterstützung ihrer Arbeit mit Familien veröffentlicht.

Medizinische Kinderschutzhotline

Die Medizinische Kinderschutzhotline ist ein vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördertes Beratungsangebot für Angehörige der Heilberufe …

Zusammen mit dem "Bündnis gegen Schütteltrauma" klärt das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) über die Folgen des Schüttelns von Säuglingen und Kleinkindern und über frühkindliches Schreien auf.