Aktuelle Meldungen

Der Landkreis Börde ist am 1. Juli 2007 entstanden. 15 Jahre später feiert er dieses Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür. Die Bevölkerung war zu einem Blick hinter die Kulissen des Landratsamts eingeladen.

Sie wollen sich gerne mit anderen Eltern austauschen? Gleichgesinnte treffen und einen netten Nachmittag verbringen? Dann besuchen Sie das Elterncafé.

Wenn Vater oder Mutter alkohol- oder drogenabhängig sind, fällt ein düsterer Schatten auf das Leben der Kinder. In jeder Kindergartengruppe und in jeder Schulklasse kommt schätzungsweise jedes sechste Kind aus einem Elternhaus, in dem es eine Alkohol- oder Drogenabhängigkeit gibt. Diese Kinder sind hochgefährdet, denn sie leiden noch lange bevor sich die betroffenen Erwachsenen Hilfe suchen, unter den Auswirkungen der Sucht.

Die Mitarbeiterinnen der AWO Schwangerenberatung Magdeburg und Haldensleben eröffnen eine neue Außenstelle in Calvörde und geben zugleich die neuen Kontaktdaten der drei Außenstellen bekannt. Seit Mai 2022 können Ratsuchende die vielfältigen Beratungsmöglichkeiten noch Wohnort-näher erreichen.

Job und Familie unter einen Hut zu bringen, ist oft nicht einfach. Um die Möglichkeiten einer individuellen, flexiblen Kinderbetreuung außerhalb der Kita-Öffnungszeiten zu verbessern und den Eltern mehr Sicherheit zu geben, dass „ihr“ Babysitter  auch für die Kinderbetreuung geeignet ist und über entsprechende Grundkenntnisse verfügt, bildet der LIBa e.V. im Juni vorerst letztmalig Babysitter aus.

Im Bürgerlichen Gesetzbuch steht: „Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig“. Dieser gesetzlichen Verankerung wird jährlich mit dem Tag der gewaltfreien Erziehung am 30. April gedacht. Die "Arbeitsgruppe Gewaltprävention" und die "Koordinierungsstelle Kinderschutz und Frühe Hilfen" im Landkreis Börde nahmen diesen Tag zum Anlass, und veranstalteten am 27.04.2022 in Haldensleben einen Fachvormittag.