Angebote

Beratungsstellen

Kinder, Jugendliche und Eltern, die Rat und Unterstützung in bestimmten Situationen oder Informationen zur Erziehung benötigen, können auf ein vielfältiges Beratungsangebot unterschiedlicher Träger und Institutionen zurückgreifen. Die Beratung steht grundsätzlich jedem offen.

Beratungsstellen im Landkreis Börde

Hebammen, Ärzte und Psychiatrie 0-3 Jahre

Bürgerinformationssystem des Landkreises

Das Bürgerinformationssystem des Landkreises Börde hilft Ihnen u.a. bei

  • der Suche nach Anträgen
  • der Suche nach der zuständigen Stelle
  • der Suche nach Ansprechpartnern
  • der Suche nach allgemeinen Informationen zu unterschiedlichen Lebenslagen

Babysitter gesucht

Liebe Eltern!

Sie sind auf der Suche nach einer qualifizierten flexiblen Kurzzeitbetreuung für Ihr Kind? Hier finden Sie zertifizierte Babysitter in der Region für die Betreuung von Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahre: www.familienservice-rundum.de.

Weitere Babysitter werden auf Anfrage direkt durch den LIBa e.V. vermittelt (Infoblatt Babysitterpool). Dort erhalten Sie auch weitere Informationen und Unterstützung. Der Vermittlungsservice ist für unsere jungen Familien kostenlos.

NEU und nur für kurze Zeit:

Sollten Sie aufgrund eines geringen Einkommens oder anderer schwieriger Lebenslagen keine Möglichkeit haben, den Babysitter selbst zu finanzieren, besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme. Bitte wenden Sie sich hierzu an den LIBa e.V..

Kontakt:

Familienservicecenter/ LIBa "Besser essen. Mehr bewegen." e.V.
Bahnhofstr. 2739179 Barleben

E-Mail: info@liba-bemb.de

Telefon: 039203 753910
Fax: 039203 753919

Familienwerkstatt des Deutschen Kinderschutzbundes in Haldensleben

Familienkochen, Krabbelgruppen, Spielegruppen und noch viel mehr bietet der Deutsche Kinderschutzbund in Haldensleben an. Neugierige sind stets herzlich Willkommen!

Das Programm der Familienwerkstatt steht Ihnen hier als PDF-Datei zum Download zur Verfügung: Program Familienwerkstatt (PDF).

Kontakt

Deutscher Kinderschutzbund
Kreisverband Börde e.V.
Waldring 113f
39340 Haldensleben

Telefon: 03904 724527
Telefax: 03904 710541

Vertrauliche Geburt

Was ist eine vertrauliche Geburt?

Vertrauliche Geburt bedeutet: Sie können Ihr Kind medizinisch sicher und vertraulich zur Welt bringen. Sie werden von einer Beraterin, die an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden ist, beraten und begleitet: vor und auch nach der Geburt – wenn Sie es wünschen.

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Thema Vertrauliche Geburt: https://www.geburt-vertraulich.de/

Hilfe für schwangere Frauen in finanziellen Notlagen

Schwangere Frauen können finanzielle Hilfen von der Bundesstiftung Bundesstiftung Mutter und Kind erhalten.

Die Einkommensgrenze für ein Paar, das ihr erstes Kind erwartet, liegt bei 1.528 € anstatt
bisher bei 1.146 €. Die Einkommensgrenzen erhöhen sich zudem, wenn bereits ein oder
mehrere Kinder im Haushalt leben. Hierfür werden die finanziellen Verhältnisse der
Schwangeren geprüft. Vom monatlichen Einkommen, werden die monatlichen Ausgaben wie Miete, Kredite für den Hauskauf, Unterbringungskosten für Kindertagesstätte etc. abgezogen.

Die Antragsstellung und kostenfreie Beratung erfolgt nur in einer Schwangerschaftsberatungsstelle!

Es können finanzielle Aufwendungen, die im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt des Kindes entstehen, wie z.B.:

  • Schwangerschaftsbekleidung, Erstausstattung des Kindes,
  • Weiterführung des Haushalts,
  • Betreuung des Kleinkindes (z. B. um eine Ausbildung beenden zu können),
  • Einrichtung der Wohnung gefördert werden.

Die Beraterinnen in den Schwangerenberatungsstellen freuen sich auf Ihren Anruf!

AWO Beratungsstelle für Schwangerschaft und Familienplanung
Gröperstr. 12 , 39340 Haldensleben
Tel.: 03904 / 65809

DRK Schwangerschaftsberatungsstelle
Hackelberg 6, 39387 Oschersleben
Tel. 03949 / 51420103

 

 

Elterngeld

Mit dem Elterngeld unterstützt der Staat Väter und Mütter und ihre jungen Familien, indem wegfallendes Erwerbseinkommen ersetzt wird. Anspruch darauf haben Eltern, die ihr Kind nach der Geburt vorrangig selbst betreuen wollen und deshalb nicht oder nicht voll erwerbstätig sind.

Die Antragsformulare und die wichtigsten Informationen zum Elterngeld stellt das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt zur Verfügung:

Ihre Ansprechpartner beim Landkreis Börde

Landkreis Börde
Fachdienst Jugend
Bornsche Straße 2
39340 Haldensleben

Telefon: 03904 7240-1423
Telefon: 03904 7240-6461

Kindergeld

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit ist Ihre kompetente Ansprechpartnerin und Dienstleisterin in allen Angelegenheiten rund um Kindergeld und Kinderzuschlag.

Auf den Seiten der Familienkasse finden Sie Anträge, Ansprechpartner und Öffnungszeiten der Familienkasse: https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/wir-helfen-familien

Unterhaltsvorschuss

Alleinerziehende, die keinen oder nicht regelmäßig Unterhalt von dem anderen Elternteil erhalten, können Unterhaltsvorschuss beantragen.

Informationen, Hinweise zum Thema Unterhaltsvorschuss stellt Ihnen der Landkreis Börde zur Verfügung: Unterhaltsvorschuss

Ihre Ansprechpartner beim Landkreis Börde

Landkreis Börde
Fachdienst Jugend
Bornsche Straße 2
39340 Haldensleben

Tel.: 03904 7240-1423
Fax: 03904 7240-51470

E-Mail: jugend@boerdekreis.de

Erlass / Übernahme der Gebühr für Kindertageseinrichtungen

Auf Antrag wird der Kostenbeitrag für den Besuch des Kindes bzw. der Kinder in einer Kindertageseinrichtung ganz oder teilweise erlassen bzw. ganz oder teilweise übernommen, wenn die Belastung den Eltern und dem Kind nicht zuzumuten ist.

Hier stellt Ihnen der Landkreis Börde die wichtigsten Informationen zusammen.

Das Formular für den Antrag auf Übernahme/Erlass des Elternbeitrages und für die Einwilligungserklärung ist im Jugendamt (auch als Download) und in den Kindertageseinrichtungen der freien Träger erhältlich.

Ihre Ansprechpartner beim Landkreis Börde

Die Durchführung der Sprechtage des Bereiches Kita-Kostenerstattung und die Bearbeitung der Anträge auf Übernahme des Kostenbeitrages in Tageseinrichtungen und Tagespflegestellen erfolgt nur in der Kreisverwaltung in Oschersleben (Bode), Triftstraße 9-10.

Landkreis Börde
Fachdienst Jugend - Sachgebiet Kindertagesbetreuung / Jugendarbeit
Triftstraße 9-10
Oschersleben (Bode)

Telefon: 03904 7240-1423
Telefon: 03904 7240-6461

Bildung und Teilhabe

Mit dem Bildungs- und Teilhabepaket erhalten Kinder, auch ohne großen Geldbeutel der Eltern, die Möglichkeit, zum Beispiel ein Musikinstrument zu lernen, Mitglied im Fußball- oder einem anderen Sportverein zu werden und an Freizeiten teilzunehmen. Mehr Infos zum Bildungs- und Teilhabepaket auf den eiten des Familienportals: https://familienportal.de/

Antragsweg für Bezieher von Kinderzuschlag, Wohngeld und Leistungen nach dem AsylbLG

Die Mitarbeiter/innen in den Wohngeldstellen und im Fachdienst Soziales des Landkreises Börde sind Ihre Ansprechparter*innen und beraten Sie gern.

Landkreis Börde
Fachdienst Soziales
39340 Haldensleben

Telefon: 03904 7240-2502
Telefax: 03904 52666

Antragsweg für Bezieher von Arbeitslosengeld II

Bezieher von Arbeitslosengeld II können sich von den Mitarbeiter*innen im Jobcenter Börde beraten lassen. Den erforderlichen Antrag können Sie hier herunterladen: Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe (PDF).